Claudia Sadlo Kabarettistin

Ich liebe es, Menschen zum Lachen zu bringen!


(c) Jona Temper

"Träumen ist erlaubt -
Träume können zu Ziele werden und Ziele kann man erreichen!"
Claudia Sadlo

  Im Februar 2014, ereignete sich der sogenannte Sprung ins kalte Wasser. Denn mein
  Debütprogramm "müssen-dürfen-sollen-können?!" entstand innerhalb des Experiments:
  "Kann ich in 24 Tagen ein Kabarettprogramm schreiben, mir das auch merken und in abend-
  füllender Länge, jedoch kurzweilig darbieten?"

  "Guat is gaunga und einiges is gscheng!" In den wenigen Jahren, in denen ich auf den
  Brettern - die die Welt bedeuten - stehe, hat sich schon vieles zugetragen.

  Ich habe bereits einige Kleinkunstpreise gewonnen, bin mit Szenen-Größen wie Viktor Gernot
  und Thomas Stipsits auf der Bühne gestanden und habe u.a. durch die Abende, zweier
  selbstorganisierter Benefizveranstaltungen (Comedy4Refugees) geführt.

  Im März 2017 feierte mein 2. Soloprogramm "Vo nix kummt nix!" Premiere, mit dem ich bis Herbst
  2019 auf Österreichs Bühnen und auch im Bayerischen Raum das Publikum unterhalten habe.

  Zwischendurch war ich auch mit dem "Café Freudenhaus" (Kabarett-Trio), 2 Jahre gemeinsam mit
  Harald Pomper und Benjamin Turecek auf den Wiener Bühnen zu sehen.

  Auch dem Witzestammtisch rund um Gery Seidl, Harry Prünster und Lydia Prenner-Kasper stattete
  ich einen Besuch ab. "Sehr Witzig!?" auf PULS4.

  Seit Herbst bin ich mit meinem 3. Kabarettprogramm "SADLO MASLO" unterwegs! >> TERMINE <<

 

  Publikumsstimmen:

  "Eine herausragende Kabarettistin, eine tolle Frau mit sensationellem Humor und einer Schlagfertigkeit,
   die nicht zu übertreffen ist."

   "Sie bringt viele aus dem Leben gegriffene Themen auf lustige Art und Weise auf den Punkt."

  "Ich finde sie spontan, witzig, geistreich und intelligent."

  "Ich bewundere die Redegewandtheit von Claudia. Sie bringt die Themen alle sehr locker rüber und sorgt für
   jede Menge Lacher im Publikum."

 

  Über mich von anderen:

  Gery Seidl
  „Die Claudia hat eine Bühnenpräsenz, die steht wie ein Büffel.“

  Michael Niavarani:
  „Claudia Sadlo, noch nie gehört.“

  Herbert Haider (Comedy Hirten): 
  „Kabarett in Reinkultur.“

  Roland Düringer:
  „Talent host, owa des wast jo eh.“

  Gerold Rudle:
  „Man schaut dir gerne zu.“

 

 

Portrait in der Wald4tlerin
zum Nachlesen

34 0416


Gewinnerin
"Kabarett Milchkanne"
2015
Gewinnerin
"Kabarett Talente Show"
2015
 Gewinnerin
"Schmähtterling"
2015
 
 Gewinnerin
"Salzburger Sprössling"
2017
   Gewinnerin
"Best Of - Schmähtterling"
2017
Copyright 2020  Claudia Sadlo  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.